Jun.-Prof. Dr. Stefanie Börner

Jun.-Prof. Dr. Stefanie Börner

Institut für Soziologie (ISOZ)
Zschokkestr. 32, 39104 Magdeburg, G40-203
Sprechzeiten: donnerstags 14:00 bis 15:00 Uhr und nach Vereinbarung. Während der Semesterferien: Di, 25.02.2020, 13-15 Uhr und nach Vereinbarung.
Profil

Arbeitsgebiete

  • Europäische Integration, insbes. Europ. Vergesellschaftung und Sozialpolitik
  • Soziologie der Sozialpolitik und Arbeitssoziologie
  • Solidarität und Zugehörigkeitskonstruktionen
  • Historische Soziologie
  • Gesellschaftstheorie und Zeitdiagnose
  • qualitative Sozialforschung

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Co-Editor von Culture, Practice and Europeanization
  • Vorstandsmitglied der Sektion Europasoziologie der DGS
  • Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
  • Mitglied der Sektion Sozialpolitik des DGS
Vita
  • Seit 10/2018: Juniorprofessur für die Soziologie europäischer Gesellschaften an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

  • 04/2017-09/2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pädagogik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

  • 10/2015-03/2017: Professurvertretung (W1) für Europäische Gesellschaften und Makrosoziologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

  • 01/2015-09/2015: Post-Doc im DFG-Projekt "Handlungsautonomie in der Spätmoderne - subjektiver Anspruch, institutionelle Basis und strukturelle Dynamik einer normativen Leitidee" am Lehrstuhl für allgemeine und theoretische Soziologie (Hartmut Rosa) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • 10/2011-12/2013: Post-Doc im Projekt "Sozialraum Europa" unter der Leitung von Monika Eigmüller an der Freien Universität Berlin

  • 2007-2011: Promotionsstipendium an der Bremen International Graduate School for Social Sciences (BIGSSS) an der Universität Bremen, Thema der Promotion: Nationalisierung und Europäisierung sozialer Sicherung

  • 2003/2004: Akademisches Auslandsjahr an der Universidad de Valencia (Spanien)

  • 1999-2006: Studium der Soziologie, Kulturwissenschaften und Germanistik an der Universität Leipzig 

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Aufsätze

  • Börner, S., Petersen, N., Rosa, R und Stiegler, A. (2020): Paradoxes of late-modern autonomy imperatives. Reconciling individual claims and institutional demands in everyday practice. British Journal of Sociology 71, doi.org/10.1111/1468-4446.12731.
  • Börner, Stefanie (2019): Soziale Rechte in der Europäischen Union. Eine Bestandsaufnahme. WSI-Mitteilungen 72, 6, 412-420.
  • Börner, Stefanie (2019): Die SPD lässt die Fahne der Solidarität wieder wehen. Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft 2/2019, 15-21.
  • Börner, Stefanie (2018): Strittige Solidarität. Zur Elastizität von Solidaritätskonstruktionen in den deutschen und britischen Arbeiterunterstützungskassen des 19. Jahrhunderts, Zeitschrift für Sozialreform 64, 1, 23-49.
  • Börner, Stefanie/ Eigmüller, M. (2018): Social security in Europe. Towards a diachronic perspective for analysing social policy rescaling. Culture, Practice & Europeanization 3, 1, 3-18.
  • Börner, S./ Bothfeld, S./Giraud, Olivier (2017): Sozialstaatlichkeit und Autonomie: Historische, soziologische und wohlfahrtsstaatstheoretische Perspektiven. Zeitschrift für Sozialreform, 63, 3, 1-21.
  • Börner, Stefanie/Fernandez, Juan J./Eigmüller, Monika (2016): Domestic transnationalism and the formation of pro-European sentiments, European Union Politics 17, 3, 457-481.
  • Börner, Stefanie (2016): Rezensionsaufsatz Europaforschung. Soziologische Revue 39, 4, 583-597.
  • Börner, Stefanie (2011): Social Closure and Social Policy: The Debates on Social Opening within Benefit Societies in the Advent of National Health Insurance, in: Journal of Comparative Research in Anthropology and Sociology 2, 1.

Buchbeiträge

  • Börner, Stefanie (2018): Ungleiche Ungleichheiten: Die soziale Frage in historisch vergleichender Perspektive. In: Eigmüller, M./ Tietze, N. (Hrsg.) Ungleichheitskonflikte in Europa: Jenseits von Klasse und Nation. Wiesbaden: Springer VS, 53-74.
  • Börner, Stefanie/Lindner, Diana/Oberthür, Jörg/Stiegler, André (2017): Autonomiespielräume als prekäre institutionelle Funktionsvoraussetzung des Fallmanagements, in: Sowa, F./Staples, R. (2016): Beratung und Vermittlung im Wohlfahrtsstaat. Baden-Baden: edition sigma, 211-236.
  • Börner, Stefanie/Oberthür, Jörg/Stiegler, André (2017): Autonomie in der Krise? In: Bohmann, U. et al. (Hrsg.): Praktiken der Selbstbestimmung. Wiesbaden: Springer VS, 239-265.
  • Börner, Stefanie (2015): From National to European Solidarity? The Negotiation of Redistributive Spaces, in: Börner, S./Eigmüller, M. (Hrsg.): European Integration, Processes of Change and the National Experience. Basingstoke: Palgrave Macmillan, 166-188.
  • Börner, Stefanie/Eigmüller, Monika (2015): Comparing Processes of Change: How European Integration Can Learn from Past Experiences, in: dies. (Hrsg.): European Integration, Processes of Change and the National Experience. Basingstoke: Palgrave Macmillan, 3-25.
  • Börner, Stefanie (2014): Die Konstruktion transnationaler Solidarität durch EU-Sozialpolitik, in: Knodt, M./Tews, A. (Hrsg.): Solidarität in der EU. Baden-Baden: Nomos, 63-81.
  • Börner, Stefanie (2012): Umverteilungsfeste Solidaritäten auf dem Prüfstand. Die Konstruktion und Rekonstruktion sozialer Solidarität in den Unterstützungskassen des 19. Jahrhunderts, in: Eigmüller, M. (Hrsg.): Zwischen Gemeinschaft und Gesellschaft. Sozialpolitik in historisch-soziologischer Perspektive. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 54-76.
  • Börner, Stefanie (2008): Systembruch oder Pfadabhängigkeit? Das Beispiel Kombilohn, in: Seifert, H./Struck, O. (Hrsg.): Arbeitsmarkt und Sozialpolitik. Kontroversen um Effizienz und soziale Sicherheit, Wiesbaden: VS Verlag, 231-248.

Sonstiges

  • Börner, Stefanie (2020): Marshall revisited. EU social policy from a social-rights perspective. Journal of European Social Policy 30, im Erscheinen.
  • Börner, Stefanie (2019): Rezension: Karim Fertikh et al. (Hrsg.): Ein soziales Europa als Herausforderung - L'Europe sociale en question. Von der Harmonisierung zur Koordination sozialpolitischer Kategorien
  • Börner, Stefanie (2019): Rezension: Maurizio Bach/ Barbara Hönig (Hrsg.): Europasoziologie. Handbuch für Wissenschaft und Studium. Soziologische Revue 42 (1),84-89.
  • Börner, Stefanie (2019): European social rights. Marshall for the 21st century. Social Europe, 7. Februar 2019.
  • Börner, Stefanie (2015): Das Problem mit europäischer Identität und warum europaweite Solidarität ein Ausweg sein könnte. Blogeintrag Saisir l'europe.
    Börner, Stefanie (2014): Rezension: Beramendi, Pablo, The Political Geography of Inequality. Regions and Redistribution, in: Social Policy and Administration, 48 (7), 926-928.

  • Börner, Stefanie (2012): Rezension: Marco Guigni (Hrsg.), The Contentious Politics of Unemployment in Europe: Welfare States and Political Opportunities, in: Journal of European Social Policy, 22 (4), 447-449.
Lehre

Letzte Änderung: 12.02.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: