Europäische Gesellschaften

Willkommen am Lehrstuhl für die Soziologie europäischer Gesellschaften!

Der Lehrstuhl untersucht europasoziologische und sozialtheoretische Fragestellungen sowie wohlfahrtsstaatlichen Wandel. Die Soziologie Europas ist ein vergleichsweise junges Feld. Sie befasst sich mit Fragen des sozialen Wandels im Kontext europäischer Integration, sowohl aus transnationaler und supranationaler Perspektive als auch international vergleichend. Hier untersuchen wir vor allem Fragen der EU-weiten sozialen Integration, die soziale Ungleichheit in Europa sowie europäische Arbeits- und Sozialpolitik, aber auch Themen wie Migration- und Sprachenpolitik, Globalisierung oder die Entstehung einer europäischen Zivilgesellschaft und Öffentlichkeit sind Gegenstand von Lehre und Forschung, kurz: die gesellschaftlichen Aspekte von Europäisierung.

Letzte Änderung: 06.06.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: M.A. Till Krenz
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: